Citymanagement

Der Verein „Gewerbering Stadtzukunft e.V.“ beschäftigt in Zusammenarbeit mit der Stadt Hoyerswerda ein Citymanagement. Zwei Citymanager bündeln die Interessen aller Händler, Dienstleister, Bewohner und Besucher der Altstadt.

Das Citymanagement entwickelt Strategien zum Standortmarketing, veranstaltet gemeinsam mit den Akteuren der Altstadt verkaufsoffene Sonntage, Themenmärkte und Nacht-Shopping-Events. Es betreibt Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und trägt zur Meinungsbildung in der Öffentlichkeit bei.
Eine Kernaufgabe ist die Koordination der Akteure vor Ort. Dazu gehören sowohl die in der Altstadt ansässigen Händler, Dienstleister und Gastronomen, ebenso aktive Bürger, Kirchen und Instituionen aus Bildung, Freizeit, Erholung, Kunst und Kultur. Das Citymanagement bietet aber auch Schulungen und Workshops an und arbeitet mit anderen Organisationen und Wirtschaftsunternehmen auf lokaler, regionaler und Landesebene zusammen.

Sie haben ein interessantes Projekt, das im Fördergebiet durchgeführt werden soll? Um förderfähig zu sein, muss Ihr Projekt innerhalb der Fördergebietsgrenzen liegen.

Außerdem finden Sie hier
das SOP Verfügungsfonds Antragsformular
den SOP-Flyer
einpaar nützliche Informationen als SOP Verfügungsfonds Merkblatt sowie
die ausführliche Vergaberichtlinie zum Verfügungsfonds.

Ein Vergabegremium bestehend aus 13 Akteuren der Altstadt entscheidet über die Verwendung der zur Verfügung stehenden Mittel.

Die nächsten Termine für die Sitzungen dieses Gremiums sind am 17. Oktober 2017 und am 21. November 2017.
Zusätzliche Termine können mit einer Ladungsfrist von 10 Tagen jederzeit einberufen werden.

Protokoll 1. Sitzung vom 3. Mai 2016
Protokoll 2. Sitzung vom 16. August 2016
Protokoll 3. Sitzung vom 15. November 2016
Protokoll 4. Sitzung vom 14. März 2017
Protokoll 5. Sitzung vom 13. Juni 2017
Protokoll 6. Sitzung vom 19. September 2017